Rechtsanwalt John-Boris Seibold

Tel. (0421) 320 321 Fax (0421) 320 322

Rechtsanwalt Sebastian Gorontzy

Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Tel. (0421) 794 796 31 Fax (0421) 794 796 32

Rechtsanwältin Jessica Alagbe

Tel. (0421) 16 04 73 31 Fax (0421) 16 04 73 32

Hier können Sie uns erreichen:

Hutfilterstraße 16-18, 28195 Bremen

E-Mail: mail@seibold-gorontzy.de

Oder über unser Kontaktformular:

Ihre Ansprechpartner:

Weitere Informationen über uns finden sie hier.

Wir sind gerne für Sie da:

  • Bau- und Architektenrecht
  • Mietrecht
  • Arbeitsrecht
  • Verkehrsrecht
  • Erbrecht
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Forderungseinzug für Unternehmen
  • Wohnraummietrecht
  • Gewerbliches Mietrecht
  • Nachbarrecht
  • Pachtrecht
  • Wohnungseigentumsrecht
  • Allgemeines Vertragsrecht, u.a. Kaufrecht, Werkvertragsrecht
  • Allgemeines Zivilrecht, insbesondere Kauf- und Werkvertragsrecht

Weitere Informationen über uns finden sie hier.

Ausrichtung und Schwerpunkte

Unsere umfassende rechtliche Betreuung richtet sich an Privatpersonen, Einzelunternehmer sowie mittelständische Unternehmen in Bremen und im gesamten nordwestdeutschen Raum. Die Rechtsanwaltskanzlei Seibold & Gorontzy ist Ihr kompetenter Ansprechpartner für Miet-, Wohnungseigentumsrecht, Baurecht und Arbeitsrecht. Auch das Forderungsinkasso für mittelständische Unternehmen gehört zu unseren Aufgabengebieten. Aufgrund der Kooperation mit weiteren Rechtsanwälten und Notaren ist stets ein kompetenter Ansprechpartner für Sie erreichbar.

Terminsvertretung für Kollegen

Für auswärtige Kolleginnen und Kollegen, denen es aus zeitlichen oder sonstigen Gründen nicht möglich ist, einen Gerichtstermin in Bremen und Umgebung wahrzunehmen, übernehmen wir gern Terminsvertretungen vor sämtlichen Bremer Gerichten sowie vor den Gerichten im Bremer Umland, entweder zu den üblichen Konditionen des RVG oder nach individueller Vereinbarung. Unsere Kanzlei ist zentral in der Bremer Innenstadt gelegen und befindet sich nur wenige Gehminuten von den Gerichten (dem Amtsgericht Bremen, dem Landgericht Bremen und dem Hanseatischen Oberlandesgericht Bremen sowie den ortsansässigen Fachgerichten) entfernt. Nach jeder Terminsvertretung versteht sich die Erstellung eines ausführlichen und qualifizierten Terminsberichts von selbst.